Wichtige Hinweise

Keine Hinweise vorhanden

   
   

Trial

Ein Trial-Motorrad ist in der Regel ein nicht straßenzugelassenes Sportgerät mit den Hubraumklassen: 50, 80, 125, 250, 320 cm³ und enduroähnlichen Zügen, mit dem Parcours im Gelände oder künstliche in Hallen bewältigt werden müssen. Bei den Deutschen Meisterschaften müssen die Fahrzeuge für den Straßenverkehr zugelassen werden. Bis zum Jahre 2004 wurden ausschließlich 2-Takter im Wettkampf gefahren, jedoch haben auch die 4-Takter seit 2005 Einzug gehalten. Als Hersteller sind vertreten: Beta, GasGas, Montesa, Sherco, Scorpa und Xispa. Es gibt aber natürlich auch Oldtimer unter den Trialmotorrädern.

Das Trial wird im Stehen gefahren und hat deswegen keinen Fahrersitz, sondern nur eine "Sitzmulde". Der Motor ist sehr drehfreudig und bis zum dritten Gang kurz übersetzt, insgesamt gibt es meist 6 Gänge. Die ersten drei Gänge werden in den Sektionen benutzt, die weiteren für die Zwischenstrecke. Genaueres gibt es hier.

Da das Trial für ein Motorfahrzeug extrem leicht gebaut ist (zwischen 70 und 80 kg), kann es fast wie ein BMX-Fahrrad oder ein Mountainbike bewegt werden.


Quelle: http://de.wikipedia.org

Der MSC Klein-Krotzenburg veranstaltet am
Sonntag den 07.12.2014
sein Nikolaus Trial. Gefahren wird in 3 Klassen (Neulinge, Fortgeschrittene und
Spezialisten) wir werden 5-7 Sektionen abstecken die in 3 Wertungsrunden
durchfahren werden.
Anschließend freies Training auf dem Clubgelände und gemütliches
Beisammensein im Clubheim.

Regensaison oder nicht ? Fahrer und Betreuer mutmaßen ...

Leider hielt das Wetter nicht. Heringen stand nicht unter einem guten Zeichen sondern unter Wasser. Die Wehren der Stadt waren ebenfalls in Mission Hochwasser unterwegs.
Dies merkten die Fahrer besonders am Samstag als das Wasser durch die Sektionen floss. Trotz allem kaempften sich die Fahrer der einzelnen Klassen durch Fluten. Ueber 90 Fahrer Samstags  und über 80 am Sonntag zeigten Fahrdisziplin und Fahrzeugbeherschung der Fine-Art.

spannend ging es diesmal in der Klasse 9 zu wo die Strafpunkte der ersten 4 Platzierten mit 26,27,28,29 nur jeweils 1 Punkt auseinanderlagen.

Ergebnisse auf www.htjm.de. Bilder auf www.htjm.de und facebook unter der DMV Landesgruppe Hessen.

Die Anmeldung zum DMV Trial Summercamp 2013 in Großheubach ist ab sofort

HIER! <-- (klick) möglich.


Eine Vollpension von 65,00 Euro, für die kompletten vier Tage inklusive Getränke, kann gebucht werden. Bei Rückfragen steht euch, wie immer gerne, Iris „Krämer“ Oelschlegel zur Verfügung unter der E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Termine für die Hessische-Thüringische Jugendtrialmeisterschaft 2013 wurden am 12.01.2013 auf der Sitzung in Klein Krotzenburg bestätigt. Die Rahmenausschreibung für 2013 wurde an die Grundauschreibung Trial angepasst (Grundauschreibung- Clubsport GA-CS)

Die Auschreibung und genauere Information werden zur Zeit in schriftform gebracht und sind demnächt auf der Meisterschaftseite  online. (www.htjm.de

Mein Dank an den MSC Klein Krotzenburg für die Gastfreundschaft und bereitstellen der Lokalität.

Juergen Schmitt
Internet und Öffentlichkeitsarbeit
Referent Jugendtrial-Trial Hessen


   
   

Förderer der Landesgruppe